The „Fantastic Network“ Trick

Hi you people,

in this post we try to explain Hidgi’s idea of a „fantastic network“. First of all this advertisement to your information:

we are german native speakers, so our english might not be the best. we apologize for that.

Hidgi tries to catch people. people who give him money. people who work for him. people for beeing his slaves. One way fishing human resources is the „fantastic network“

Hidgi describes in the video how networking on his blind view should be. He offers new likes, followers and money, if you connect with him with your youtube or facebookaccount.

especially in this video he talks about tremendious numbers of followers he generated:

this is a pure lie. If you start conversating with him or his group to connect channels, it very soon turnes out, that he wants to overtake you and your channel using it for his own interests. so keep you hands away from that stuff!

Hidgi tries to recrute new membes for his cult or sect or whatever you want to call it. he is starting „interviewing“ you to find out your personal weaknesses, secrets and fears. Once you told him and even within, he will start to „heal“ you and the brainwash starts. be aware of that! He is always telling his story about beeing a shaolin monk. He is not. Never has been and never will be. Ask for a Shaolin Monk called „Idji Xuan“ or „Hidgi Chuan“ at any Shaolin assosiation. for example the:

Shaolin Akademie Deutschland. 

they have a worldwide net with all Shaolin Academies and there has never been a guy registered with these names not even with his real name Alain Etienne Schmitt. We asked for him severeal times since 2010. A Monk with this name never was registered at any  Shaolin Academy nor has ever completed. The academy is  very schocked of this development by now.

This guy is telling lies and he goes over corpses. he is narcisstic, psychopathic and megalomaniac, he sticks at nothing to collect money for his personal possession.

be aware!

Werbeanzeigen

The Travel Guide Trick

One way to grab new members is the travel guide trick. Hidgi forces his members to announce and ask on europewide platforms for dynamic assistants or travel guides for a blind shaolin monk. mainly female guides .. its easier to force women  into prostituition later, once he brainwashed them. there are a few videos made by him , which describe his homophobia very good. so its better for him to avoid the gay thing by prefering girls as travel guides. It raises the lucrativity of his  ill project. If you are interested in any petition in any country which follows this content:

Female guide wanted for Shaolin Master to travel together

Ad type: Wanted
Location: Other
Date added: 04 Jan 2019

Hidgi is a Shaolin monk, he is an activist that travels in the world to do humanitarian actions although he is blind.
We, his friends and students in Berlin, are looking for a female companion to be his guide in his journeys. It must be a woman. In the past he tried with men but it was always a problem to be accepted by associations and also to understand each other.

He is very kind, funny and honest. He looks for a woman to rely on and in whom he can trust.

He masters different disciplines like Martial Arts, Yoga, Tai Chi Chuan, Kung-fu, Meditation, etc. He is also a psychologist and osteopath. He speaks 12 different languages (french, english, italian ….). He has knowledge about astrophysics and neurosciences too. He is always ready to teach high knowledge for free, to help people to evolve and rise up, being able to help themselves and the others.

He does a lot of missions on Work-away and other humanitarian websites therefore he knows by experience that 2 men together are refused, but a couple is always accepted. You don’t have to be a real couple, but the profile man – woman is important to be accepted by most of the associations.

Salary: – learning from/with him the things that interests you 
– traveling in the world with everything paid
– plus 500€/month

Your dutys: – guiding him and organizing the journeys together
– help him about the details of his life that he cannot face without his eyes

Next destinations are: Sicily, Sardinia and Lampedusa. Later on South Spain, France, Scotland… 

or this content in one way or another:

Dynamic assistant for blind but active Shaolin

Immediate vacancy. Assistant of a blind Shaolin traveling in the world for humanitarian missions.
The work consists of traveling in the world, mainly Europe. 
Male or female between 20 to 40 years old, bilingual (if you speak Greek a second language is necessary. It can be English/German/French/Italian/Spanish/Esperanto).
Sportive, resourceful, witty, adventurous, available to travel. No professional experience required.
All costs are paid (food, accommodation, tickets) and addition you receive 500 euros/month.

 

be as aware as you can!

on the following site we just collected  a small collection of  announcements of a short term. (january to february 2019)the sect announces this continuously since years with different accounts. its always the same content with changing topics:

The Travel Guide Trick

 

Idji Xuan is Hidgi Chuan is Alain Schmitt is a perverted Cultleader

to all non German Speakers. we inform about this very Subject:

Minh Vacma Cult

After Court and  Imprisonment Alain Schmitt aka Hidgi Chuan moved to Berlin Germany in 2010 and started a another Cult. He has about 20 Members or less an the Cult is working nearly exactly as the article describes former Minh Vacma Cult. Sad but true.

Hidgi Chuan is megalomaniac and very dangerous. He needs to be stopped.

die wichtigsten Shaolin Tugenden (WuDe 武德) im Crashkurs oder „Was macht Hidgi falsch?“

Respekt – JìngYì – 敬意

Respekt gehört zu den Grundeigenschaften der WuDe und ist eine Basis für ein friedliches Miteinander. Nicht nur im Kampfkunstbereich im Bezug auf den Lehrer, seine Mitschüler und anderen Kampfkünstlern gegenüber, sondern auch in der Familie, Freunden, im Berufsleben und jedem selbst gegenüber. Respektiert zu werden, hängt von dem persönlichen Handeln ab und muss verdient werden. Respekt kann nicht erfragt oder verlangt werden.

Bescheidenheit – QiānXùn – 謙遜

Aus einer tiefen Bescheidenheit heraus wächst der Wille zu lernen, sich verbessern zu wollen und sich in Frage zu stellen. Wer sich mit seinen aktuellen Fähigkeiten zufrieden gibt, fängt nie an sich tiefer gehend mit seinem Können auseinanderzusetzen, denn dem Wissen und Verständnis sind keine Grenzen gesetzt. Die Bescheidenheit kontrolliert auch den Stolz und die Arroganz. Es gibt immer jemand der in irgendeiner Weise besser ist als Du.

Rechtschaffenheit – ZhèngZhí – 正直

Rechtschaffene Menschen sind zuverlässig, verantwortungsbewusst und aufrichtig in ihrem Handeln. Dinge direkt erledigen oder stetig an größeren Aufgaben arbeiten. Dabei sich frei von Emotionen von einem weisen Geist leiten lassen. Dies schafft eine befreiende Klarheit im Kopf und vermeidet belastende Schuldgefühle.

Vertrauen – XìnYòng – 信用

Sich selbst vertrauen und Anderen gegenüber vertrauenswürdig und konsequent auftreten. Vertrauen ist für viele Dinge im Leben die Basis. Besonders in der Kampfkunst zwischen Lehrer und Schüler und den anderen Mitschülern. Vertrauen schafft eine angstfreie und entspannte Trainingsatmosphäre bei der das Lernen im Vordergrund steht. Tiefes Vertrauen kann man wie Respekt nicht einfordern, sondern wird mit der Zeit aufgebaut.

Loyalität – ZhōngXīn – 忠心

Die Loyalität ist die Vorstufe des Vertrauens. Neben Deinen Freunden und Deiner Familie solltest Du Innerhalb Deiner Kung Fu Familie Deinem Lehrer, Deinen Mitschülern und auch Dir selbst gegenüber loyal sein. Dadurch entsteht Vertrauen und Respekt. In der chinesischen Tradition baut die Loyalität auf der Gehorsamkeit des Schülers gegenüber dem Lehrer auf und ist Voraussetzung für eine ernsthafte Kung Fu Ausbildung. Demnach wird der Lehrer nie in Frage gestellt.

Die Moral des Geistes

Moral des Geistes steht für die Selbsterziehung, welche erforderlich ist, um höhere Ebenen zu erreichen. Die Chinesen glauben, dass wir zwei Sinne haben. Einen „emotionalen Geist“ (Xin) und einen „Geist der Weisheit“ (Yi). Man sagt, wenn eine Person in etwas versagt, kommt es daher dass der „emotionale Geist“ das Denken beherrscht hat. Die fünf Elemente bei der Moral des Geistes sind die Schlüssel zum Training und sie führen den Schüler zu der Stufe, wo der Geist der Weisheit dominiert. Diese Selbstausbildung und Disziplin sollte das Ziel der Trainingsphilosophie eines jeden Kampfkünstlers sein.

Wille – YìZhì – 意志

Einen starken Willen zu entwickeln ist eine große Aufgabe und nicht innerhalb von Monaten zu schaffen. Versucht die Emotionen durch den weisen Geist zu kontrollieren und ein starker Wille entwickelt sich. Wenn Dein weiser Geist Dein gesamtes Wesen bestimmt, wirst Du im Stande sein emotionale Ablenkungen auszublenden. Der Wille ist das Feuer Deiner Leidenschaft. Ein Feuer, dass konstant brennen muss und nicht zu beginn wie ein Strohfeuer hell auflodert und dann schnell wieder erlischt. Ein starker Wille ist der Weg zu einem klaren Geist.

Ausdauer- YìLì – 毅力| Beharrlichkeit – HéngXīn – 恆心 | Geduld – NàiXīn – 耐心

Ausdauer, Beharrlichkeit und Geduld bilden zusammen einen starken Willen und sind dessen sichtbare Formen. Diese Elemente sollten auf erreichbare Ziele gerichtet sein, um diese durch Fleiß zu realisieren. Selbstüberschätzung, falscher Ehrgeiz und Vergleiche führen zu Frustration und Aufgabe. Auch der Fleiß sollte im Rahmen bleiben, denn mit Verbissenheit oder Übereifer kommt man eher langsamer zum Ziel. Durch das Kultivieren dieser drei Eigenschaften wirst Du langsam einen tiefgründigen Geist erlangen. Ein tiefgründiger Geist ist der Schlüssel zum Wesen der Entwicklung. Wenn Du weißt, wie Du Deinen Geist benutzt, um während des Trainings über Deine Bewegungen nachzudenken, eröffnet Dir Dein Geist tieferes Verständnis und Bewusstsein im Training und auch im Alltag.

Mut – YŏngQì – 勇氣

Mut erfordert charakterliche Stärke, eigenständiges Denken und Wertebewusstsein. Dabei sind sowohl der Mut zum Handeln als auch der Mut zum Nichthandeln sehr wichtig. Mut zum Handeln und damit notwendige Dinge tun, die in einer bedrohlichen oder beängstigenden Situation für die Realisierung eines Wertes erforderlich sind. Zum Anderen der Mut zur Handlungsverweigerung bei Unrecht, wertlosen Mutproben oder bei Gruppenzwang. Wenn es zu einem Kampf kommt, darf der Mut nicht fehlen. Mut zu kämpfen und sich der Situation zu stellen aber auch den Mut zu haben nicht zu kämpfen und Charakterstärke zu beweisen.

 

Fazit:

Nicht eine einzige  dieser Tugenden hält HIDGI ein. Er missachtet die Tugenden der Shaolin Mönche massiv. Hidgi Chuan ist eine Schande für den ehrwürdigen Orden der Shaolin.

Idji Xuan heisst jetzt Hidgi Chuan oder der Kampf gegen Lentiourel

Ja so ist es, nachdem der Möchtegern Mönch mit seinem Alter Ego „Idji Xuan“ europaweit baden gegangen ist, versucht er seit geraumer Zeit, unter total neuem Synonym, nämlich „Hidgi Chuan“, für Furore zu sorgen. Was für ein Pfundskerl! Was kann man da schon zu sagen ausser HUT AB?!

Hierfür nutzt er, wie üblich, bei youtube, facebook und google+ entsprechende Profile, um seine verschwurbelte Esogrütze an den Mann, die Frau und andere Genderalitäten zu bringen. Zudem ist er auf der Social Plattform facebook mit der weltfremden und völlig abgehobenen Community

Gaia’s Voice

auf mehr oder weniger zweifelhaftem Erfolgskurs. Die gekauften Likes bzw, Likes tatsächlich psychisch anfälliger Menschen sprechen Bände. Daß sich hier hordenweise die grössten Kloppies der Welt tummeln, ist nicht verwunderlich.

Nachdem Idji, pardon, Hidgi nach einigen feindlichen, jedoch glücklicherweise erfolglosen Übernahmeversuchen einer z.B catalonischen Kampfsportschule oder einem rumänischen Kinderheim, sowie Rufmordkampagnen gegen einen Berliner Musiker oder den Begründer von Seawatch, Harald Höppner (die allesamt aufgrund vielseitiger Aktivitäten, auch unsererseits, vereitelt werden konnten) hat er endlich endlich endlich ein neues Hobby, und somit auch gleich wieder ein hilfloses(?) Opfer. Ja so ist es!

Die  Oase von Lentiourel

 

und insbesondere deren spirituellen Führer Nicolas Pilartz. Nun ja, Prana ist zwar nicht unbedingt eine nachahmungswürdige Wissenschaft für Jedermann, und die Methoden der Lentiourel sind durchaus fragwürdig, jedoch verfügen Herr Pilartz und sein Gefolge über eine Meldeadresse, Telefonnummer, E-Mailadresse, Homepage mit IMPRESSUM! und weitere Angaben zu ihm und weiterer mitwirkender Personen, die über das tatsächliche Vorhandensein derselben über jeden Zweifel erhaben sind. Hier steht jemand mit seinem guten Namen. Was man von Hidgi weiterhin nicht behaupten kann.

zur Veranschaulichung: breatharianworld

Also: Was war da los bei Lentiourel ??! Da bleiben wir mal ganz klar dran.

Hidgi´s Youtubekanal explodiert ja fast vor Aufdeckungsfilmchen:

1.Lentiourel ist eine gefährliche Sekte!

2.Die Betreiber sind höchstwahrscheinlich Nazis!

3.Es soll Gewalttaten und sogar Tote gegeben haben!

Man mag Herrn Pilartz und seinen Lehrmethoden der Lichternährung bzw. des Pranismus durchaus kritisch gegenüber stehen, soviel ist klar. Was aber Ulknudel Hidgi daraus macht, ist die übliche Rufmordkampagne ohne Beweise irgendeiner Art, gewspickt mit Haarsträubenden Behauptungen und erfundenen Todesfällen. Gleich auf mehreren Sprachen schleudert die Hassmurmel Idji/ Hidgi Dreckbatzen auf  Pilartz und Kollegen. Mit Unterstützung seiner spanischen Hungerknochenmitglieder und seiner völlig fremdgesteuerten Tochter Annaelle, die übrigends immer noch schulpflichtig ist, da aber offensichtlich nicht hingeht, wird ein lahmarschiges Video nach dem anderen hochgeladen.  Bitte Schluss damit!

Wie schön war es da noch, als Idji in älteren Filmchen zeigen wollte, wie er „blind“ 3-5 Meter Fahrrad fahren kann(Hahahahah, war das lustig!), oder seine Prostitutionsamazonen nackt am Strand sexy Dehnübungen vollführten. Sexy ist hierbei relativ. Bitte mehr davon! Das will der Youtuber sehen!

Na wie auch immer. Die „selbstlosen“ Warnungen unseres selbsternannten Shaolinmönches haben natürlich ganz andere Gründe:

  1. Wie so oft, wollte Idji mit Blutgrätsche in der Oase von Lentiourel die Macht übernehmen und ist wiedermal aufgeflogen (er lernt es einfach nie!)
  2. Er kann es natürlich besser! Wer auf Prana und Lichtnahrung steht, ist bei Hidgi am besten aufgehoben. Er ist der einzige, weltweit, der in der Lage ist, dies fachmännisch zu lehren. War logisch. Hidgi ist eben ein absolutes Multitalent.
  3. Hidgi’s Jünger sind zwar alle sehr dünn, leben aber immerhin. Noch.
  4. Es wurde mal wieder Zeit, die Hackfresse stundenlang wichtigtuerisch in die Kamera zu hängen, mit aufpoliertem Image, und neuem Namen… man muss ja schließlich am Ball bleiben. Irgendeiner wird schon drauf reinfallen.

Demnächst mehr auf diesem Blog.

ein aktuelles Statement der Oase von Lentouriel findet Ihr hier:

Hidgi go home

Yazhi Too, der andere Guru und sein Blick auf die Sekte

Ein ganz anderer Guru macht derzeit Furore in unseren Gefilden: „Yazhi Too“ was soviel heisst wie „kleiner Fisch“.  Dieser  Meister ist ein Navacho Indianer, der sich zumal als erster Indianer des Nordamerikanischen Kontinentes den schwarzen Gürtel in mehreren Martial Arts ehrenhaft erkämpfte und zudem über vielschichtiges Wissen über unseren Planeten verfügt. Zudem ist er taub. von Geburt an. Und Er hat zwei verstümmelte Beine. Dieser Mann hat den Mut für Gleichberechtigung zu kämpfen, trotz seiner körperlichen  Behinderungen nie aufgegeben und ist in seiner Weisheit und Nachsicht nachahmungs- und anbetungswürdig. Die Lehre des Too ist zudem frei von Regeln, Zwängen und Richtlinien. Jeder kann und wird sein, wie Hopi es voraussagte. Als dessen Reinkarnation ist der grosse Too berufen uns alle in eine neue Weltordnung zu führen.

Wir möchten an dieser Stelle ein Zwiegespräch mit Yazhi Too führen. Wir haben Ihn gefragt, was er von Idji Xuan hält und ihm eines der von Idji Xuan oder dessen Jüngern verfassten Videos vorgeführt. Er wird dieses Video  im Nachhinein kommentieren:

Das Video, das wir auswählten ist Folgendes:  sekte rheingold hitler deutsche sind doof

so los geht’s mit dem Prelude :  Anscheinend ist es so wie Idji und seine paar members denken: wir alle sind komplett doof und erkennen nicht, dass der eingespielte Newsspoiler von irgendeiner RTL  Fernsehstation gemopst wurde. Dann wollen wohl zwei der Sekties als Redakteure erscheinen???  Hier dargestellt von  den Laien Mareike Nowack und Alain Schmitt himself. Beide Newsredakteure kündigen an, Unfassbares zu berichten. Im Vorfeld wird zuerst ein sinnfreies Videoschnipsel  starring  Angela Merkel gezeigt, was unheilvoll ankündigt, was da wohl schon wieder kommt:

 Es gibt Schlupflöcher in der deutschen Europapolitik: Eine neue Sekte soll sich  laut den beiden  fassungslosen newsman breitgemacht haben in Deutschland. Die Situation sei bedrohlich, ja sogar  desaströs. „Rheingold“ heisst die Kurie; benannt im weitesten Sinne nach dem bis heute verborgenen Nibelungenschatz.  Es wir kurz im Wesentlichen umschnitten,  was da los ist: es geht um Geld, Macht, Geiz Deutschland, Judendiskreminierung usw usf.und die typische Ideologie des deutschen Mystizismus.  Idji weiss  zum ersten, das de Byl ( ja der schon wieder, gähn…) Mitglied dieser frei erfunden Sekte sein muss, und bringt mehre „Beweise aus sicherer Quelle“ …?…..und legt dann kräftig in Verunglimpfung der gesamten deutschen Bevölkerung bezüglich der  Diskriminierung von diversen Juden, nee eigentlich Idjis nach um damit abzuschliessen, dass dieser längst überholte deutsche Kill-Modus im Jahre 2015 wieder auflebt und sich in der  geheimen Formation „Rheingold“  zu neuen Ufern der Verunglimpfung aufgemacht hat. Es wird gleich zu Beginn darauf verwiesen, dass ganz ganz fiese Ungeheuerlichkeiten, der so genanten Rheingoldsekte aufgedeckt werden. Wenn man das Video weiter verfolgt, wird man jedoch sehr schnell sehr enttäuscht. Ausser ein paar Attacken auf den schon in vorherigen Posts erwähnten offensichtlich verblödeten Musiker passiert leider gar nichts. Ausser vielleicht, dass Melanie Woiski ein plärrendes  Rheingold Sektenmitglied mit Kaputze mimt. Dieses seltene Kunswerk schauspielerischer Nullleistung wird gleich dreimal in das Gesamtvideo eingespielt. Wahnsinn 🙂

Was sagt nun Yazhi Too zu dem Ganzen bzw. dem Gouro Idji Xuan? Er sagt:

  1. Das Video mag ich nicht: Er erklärt seine eigene Erleuchtung: Die klügsten Meister sind jedoch in Ihrer Regel nicht erpicht auf eine  eigene Erleuchtung oder Vollkommenheit zu erklären, denn sie wissen, dass sie nicht hilfreich für sie ist. falsche Lehrer versuchen oft, andere Angebote für etwas zu haben, um Anhänger  zu gewinnen.
  2. Wenn ich das Video sehe,  ist er  nicht in der Lage Kritik zu nehmen: Falsche Lehrer mögen Kritik an Ihrer Lehre nicht; sie nehmen diese nicht freundlich zur Kenntnis oder stellen diese in Frage.
  3. Seine Handlung ist allmächtig   ohne Rechenschaftspflicht:  Ungerechtes oder unverschämtes Verhalten gibt er aus als dass es seinen Anhängern hilft , und diese vertrauen ihm dennoch blind, und rennen ins Ungewisse. Ein wahrer Meister respektiert Ihren Willen, auch wenn er oder sie versteht, dass Ihre Entscheidungen nicht in seinem Interesse sein können.
  4. Er sollte sich konzentrieren auf dass die Aufklärung auch ein Weg zu ihm ist: Es ist erstaunlich, wie viel falsche Gurus über Erleuchtung zu sagen haben. Sie argumentieren ihre Punkte in der gleichen Weise, wie  es die Gelehrten im Mittelalter argumentiert haben. Der eigentliche Lehrer konzentriert sich aber auf die Erleuchtung.
  5. Es ist oft nicht Praxis, was gepredigt wird:  Wenn ein Guru Meditation lehrt, sollte er meditieren. Wenn er darauf besteht, dass seine Anhänger in strenger Askese leben, so sollte er das auch. Aber der sieht nicht so aus.
  6. Die Meditation:  Idji Xuan versucht, zu besitzen oder Wahrzeichen für bestimmte Methoden und Techniken zu erwirken, so dass sie etwas Einzigartiges zu sein scheinen. Diese  sichern die  Wirkung der Meditation als seinen Segen, anstatt jedes Einzelnen natürliches Potenzial zu würdigen. Oft sind die Schüler oder Anhänger der Preisgabe der Techniken verboten, um eine Art Recht am geistigen Eigentum zu halten, in der Regel unter dem Vorwand, die Technik würde benötigt, um richtig gelehrt zu werden.
  7.  Es ist nicht falsch mit in Luxus leben oder reich zu sein. Wen der Meister sich opulent darstellen möchte, so sei es.Aber wenn dieser Luxus sich um unnötige Opulenz des Meisters,mit Mitteln, die nicht explizit für diesen Zweck gespendet wurden, dreht,dann sind Sie wahrscheinlich mit einem falschen Guru verbunden. Das Geld wird von Anhängern in der Regel in Form von Spenden gesammelt, und diese Spenden werden als ein Akt der Liebe, Anerkennung gegeben und zu helfen, den Einfluss des Meisters zu verbreiten.
  8. Vermeide jede Gruppe, die sich auf den „Master“ selbst, anstatt die Lehren oder spirituellen Praktiken konzentriert. Dies wird ein Hindernis für seine Selbstverwirklichung und Anerbetung sein.
  9. Der Meister findet sich selbst übermäßig modern und glamourös: Vorsicht, die Glamour-Fotos die er von sich selbst präsentiert und allzu selbstbewusst posiert. (während er  das Gegenteil predigt). Ja, da passiert es! Der Meister fordert Liebe und Hingabe von seinen Schülern: Halte Dich von jedem Meister, der Liebe und Hingabe fordert, fern.

 

Redaktion:“ Lieber Yazhi Too, dass ist doch ein Querschnitt durch die Idji Xuan Bewegung?!“

Yazhi Too: „Ja, das ist es.“

Redaktion: „Möchtest du noch irgendetwas zu den Geschehnissen äussern?“

Yazhi Too: “ Nein, es ist alle gesagt“

 

Wie funktioniert so eine Sekte überhaupt?

Unvorstellbar eigentlich. Dass vermeintlich völlig normale Menschen so einem absurden Kult anheim fallen. Oder doch? Nein, so ungewöhnlich ist das an sich nicht. Viele von uns sind auf der Suche nach Verständnis, Anerkennung oder neuen Erkenntnissen. Welcher Art auch immer. So passiert es dann und wann, dass man aus Versehen in die Falle tappt und unter den Fittichen, noch besser Fangarmen, eines solchen Gurus landet.

Einen Einblick zum Verständnis, wie die Fangmechanismen eines Gurus oder auch einer Guruliöse  auf das menschliche Brain funktionieren, möchten wir hier gerne vermitteln:

Hier ist ein Link zu einer wirklich herzerwärmenden und derzeit für viel Furore sorgenden Scientology Dokumentation Scientology- Ein Glaubensgefängnis.

Schaut man sich diese Dokumentation an, wird man erschreckend viele Parallelen zum Idji Xuan Kult ziehen.Offensichtlich wird auch, warum ein Aussteigen aus dem Kult selbst für  Hartgesottene zur Zerreißprobe werden kann. Die Sekte weiss alles bis hin zu den tiefsten persönlichen Abgründen der Opfer, hat umfassendes Material gespeichert, meist auch auf sexueller Ebene(wir wollen da nochmals nicht weiter auf die Nackidei-Bildchen/Filmchen der Idji Sirenen verweisen). Und das ist noch vorsichtig ausgedrückt. Die gibt’s leider und die Mädels würden wahrscheinlich bei Veröffentlichung vor Scham im Boden versinken. Des weiteren kann man auch niemendem innerhalb der Gruppe trauen. Jeder ist auf sich gestellt und kann sich im Falle eines Ausstiegsversuches auf gar keinen Fall auf die anderen verlassen. Die würden alles tun um im Vertrauen des Meisters dementsprechend  z.B.durch Denunziation weiter aufzusteigen sowie und um sich selbst zu schützen(weniger Prügel zwang zur Prostitution etc.) man könnte es spaßenshalber auch einen „Teufelskreis“ nennen.